Freitag, 19. Dezember 2014

Screenmirroring und Android

Guten Tag,
heute möchte ich die Möglichkeit vorstellen, wie man ein Screenmirroring von einem android-basierten Tablet vornehmen kann. Dazu benötigt man ein Tablet mit Android 5.0 und ein Chromecast (ist ein Gerät vom Streamen von Inhalten (Musik, Bilder, Filme etc.) - diesen Chromecast gibt es für 35 €. Obilgatorisch ist eine funktionierende W-LAN-Verbindung, in welche  beide Geräte angemeldet sein müssen. Den Chromecast verbindet man mit dem HDMI-Eingang eines TV (Beamer müsste auch funktionieren). Im Anschluss daran meldet man den Chromecast im W-LAN an. Dann öffnet man die Chromecast-App auf seinem android-basierten Tablet und kann somit auch den Screen des Tablets auf bspw. einem TV wiedergeben. Diese Technologie werde ich für zukünftige Präsentationen nutzen, um Unterschieden zwischen Android- und iOS-Tablets und Apps zu demonstrieren.

Igor

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen